Felgenfest

Das 15. Felgenfest war wieder ein voller Erfolg

Bei bestem Wetter nahmen mehr als 45.000 Besucher an dieser in der Region einmaligen Veranstaltung teil.

Das 15. Felgenfest belohnte alle  Gäste sowie Organisatoren mit einem traumhaften Wetter. Bereits früh morgens herrschte zur offiziellen Eröffnung auf dem Stadtwerkegelände großes Gedränge. Landrat Bartels gab gemeinam mit dem  Geschäftsführer des Hauptsponsors - der Sparkasse Hameln-Weserbergland - pünktlich um 10.00 Uhr die Strecke für die vielen Besucher frei.

Zeitgleich erfolgte auch der Startschuss  in Bodenwerder, wo es sich der Baron von Münchhausen nicht nehmen ließ, die vielen Gäste auf die Strecke zu schicken; und auch in Rinteln wurde um 10.00 Uhr die Veranstaltungsstrecke von dem Bürgermeister frei gegeben.

Diese in der Region einmaligen Veranstaltung der drei Landkreise der Regionalen Entwicklungskooperation Weserberglandplus Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg hat sich im Laufe der 15 Jahre zu einem großen Familienfest für Jung und Alt entwickelt.

Denn egal für welche Richtung sich die Felgenfestbesucher entschieden haben, es gab überall ein tolles Programm in den Ortschaften entlag der über 50 km langen Strecke. Die vielen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Organisatoren haben sich wieder ein abwechselungsreiches Programm einfallen lassen. Neben den unterschiedlichsten Verpflegungsangeboten gab es auch wieder einen Bauernmarkt, einen Fahrrad- und Freizeitmarkt, ein historisches Dorffest, musikalische Unterhaltung, Kinderprogramme und vieles mehr zu entdecken.

Das besondere Highlight war auch in diesem Jahr wieder die Weserquerung in Großenwieden. Die Mindener Pioniere ermöglichten es den vielen Felgenfestteilnehmer mithilfe einer Schwimmschnellbrücke Amphibie M3 trockenen Fußes auf die andere Weserseite zu gelangen.

Für die Sicherheit der Gäste waren auch in diesem Jahr wieder die verlässlichen Helfer der Ortsfeuerwehren, Einsatzkräfte der Polizei sowie die verschiedensten Pannenhelfer zur Stelle. Natürlich durften auch die vielen Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes nicht fehlen, die trotz der vielen Teilnehmer nur kleinere Blessuren zu behandeln hatten.

Herzlichen Dank an alle Einsatzkräfte, Sponsoren und den vielen fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer entlang der Strecke, die auch in diesem Jahr wieder dafür gesorgt haben, dass das 15. Felgenfest ein voller Erfolg gewesen ist.

Wir hoffen auf ein genauso erfolgreiches 16. Felgenfest, welches am 11.06.2017 statt finden soll.

Quelle: Landkreis Hameln-Pyrmont 

Weitere Informationen:

Amt für Wirtschaftsförderung / Regionale Entwicklung
Landkreis Hameln-Pyrmont
Sylvia Weize
Süntelstr. 9
31785 Hameln
Telefon: 05151/903 93 05
E-Mail: felgenfest@hameln-pyrmont.de
Internet: www.hameln-pyrmont.de